Vom agilen Theater….oder: Agilität beginnt mit der Arbeit an uns selbst

Vom agilen Theater... oder Agilität beginnt mit der Arbeit an uns selbst

Agilität ist in aller Munde wenn es gerade darum geht, Organisationen bereit zu machen für eine ungewisse (digitale) Zukunft. Wie so oft, wenn eigentlich gute Ansätze gehypt werden, droht der Begriff jedoch zu verwässern und damit seine Wirkung für Organisationen zu verlieren. Oliver hat sich dazu so seine Gedanken gemacht und reflektiert darüber, dass Agilität zunächst immer mit der Arbeit an uns selbst beginnt.

Hier weiterlesen für mehr Infos, was wir unter agilem Change Management verstehen.

Keinen Blogbeitrag mehr verpassen?

Dann tragen Sie sich jetzt ein für die Impulsmail:
3 Impulse – 1mal pro Monat rund ums Thema „Sinnvoll zusammenarbeiten“.
Abmeldung jederzeit wieder möglich.

Letzte Beiträge

Gesine Engelage-Meyer heisst Willkommen bei teamElelphant

Vereinbaren Sie jetzt einen virtuellen Kennenlerntermin.

Sie erzählen mir von Ihrem Anliegen.
Ich mache Ihnen einen unverbindlichen Vorschlag, mit welchen Maßnahmen wir Ihnen den Rücken stärken können.

Oder Sie rufen mich einfach an: 
+49 40 38672293 

Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen!
Ihre Gesine Engelage-Meyer

Menü

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie diesem zu. Datenschutzerklärung