Wieso geht Change Management nur agil?

Agilität macht immer Sinn, sobald es sehr komplex wird, und komplex ist menschliches Verhalten in jedem Fall.

Wo der Mensch anfängt, hört es mit der Vorhersagbarkeit auf

Ein agiles Vorgehen macht überall dort Sinn, wo die Komplexität eine vollkommene Planung und Kontrolle unmöglich macht.  Da es bei unserer Begleitung um DAS komplexe Thema schlechthin geht, nämlich den Menschen, ist agiles Change Management alternativlos.

Was wir unter agilem Change Management verstehen

  • Feedbackgesteuerte Prozesse
  • Möglichst viel Austausch in kurzer Zeit
  • Crossfunktionale und selbstorganisierte Teamarbeit
  • Räumliche Nähe (Face-to-Face)
  • Feste Rituale
  • Offenes Feedback
  • Einfache Visualisierungen

Andere Fragestellungen im Change Management

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.