Konflikte klären im Team - Elefanten bewegen - wie gelingt das?

Mit empathischer Moderation unterstützt teamElephant aus Hamburg Führungskräfte dabei, für sinnvolle Zusammenarbeit im Team zu sorgen. Konflikte im Team klären sich, wenn das gegenseitige Verständnis gegensätzliche Positionen auflöst.

Change Management Tipps für Führungskräfte, Konflikte klären im Team

Konflikte klären im Team = den Elefanten zum Sprechen  bringen

Schwierige Themen kommen endlich zur Sprache, das gegenseitiges Verständnis für gegensätzliche Perspektiven wächst und bildet die Basis für ein neues Aufeinanderzubewegen.

Mithilfe unserer individuellen Moderationsformate erhält der Elefant im Raum einen Namen. Das Thema, um das es eigentlich geht, wird greifbar und ein möglicherweise erstes Konfliktgespräch möglich. Konflikte lösen sich dabei durch einen Vertrauensraum, der z.B. im Laufe einer Konfliktmoderation oder eines Teamcoachings gemeinsam entwickelt wird. Hilfreiche Zutaten: Empathie, Authentizität- und nicht zuletzt Humor.

Mut machen zum „ganz ich selbst sein“

Werkzeuge wie zum Beispiel MBTI, BELBIN, DiSC, Profile Dynamics, Gewaltfreie Kommunikation uvm. unterstützen bei Bedarf den Umgang mit Konflikten. Unsere jahrelange Erfahrung zeigt zudem immer wieder, dass oftmals ein richtig gesetzter Impuls dabei hilft, Reflektion anzuregen, gegenseitiges Verständnis zu erzeugen und Teamkonflikte zu klären.

In unseren Moderationsformaten machen wir Menschen Mut dazu, ganz sie selbst zu sein und authentisch über sich und ihre Emotionen zu sprechen. Soziale Kompetenz bedeutet für uns in erster Linie emotionale Intelligenz.

Kostenloses Erstgespräch zu Change Management und Konfliktmoderation vereinbaren!

Vereinbaren Sie jetzt eine kostenlose Erstberatung.

Sie erzählen uns von Ihrem Anliegen.

Wir entwickeln einen Vorschlag mit maßgeschneiderten Formaten für Sie.

Gerne kommen wir zu Ihnen, oder Sie besuchen Sie uns in unserem Büro am Baumwall in Hamburg.

oder rufen Sie uns einfach an: 
+49 40 38672293