Wie bewegen wir Elefanten?

Damit es mit Ihrem fachlichen Thema gut voran geht, gestalten wir angemessene, persönliche Übergange.

Elefanten sind ganz schön persönlich

Elefanten im Change Management repräsentieren für uns die persönlichen Themen (Gefühle, Werte, Prinzipien, Glaubenssätze…), die sich stark auswirken auf die Entscheidung, ob wir Menschen „für“ oder „gegen“ Veränderungen sind.

Persönliche Übergänge gemeinsam gestalten

Wichtige Veränderungen in Organisationen zu etablieren bedeutet deshalb, neben der Klärung des WAS (Strategie, Prozesse, Struktur…) vor allem das WIE (Persönliche Übergänge) gemeinsam zu gestalten. Angst vor Veränderung heißen wir dabei als wichtige menschliche Reaktion willkommen.

Bevor wir Elefanten bewegen, nehmen wir uns Zeit für ein ausführliches Klärungsgespräch mit unseren AuftraggeberInnen, damit wir die Ausgangslage und die Zielvorstellungen wirklich verstehen. So „angefüttert“ schlagen wir sinnvolle Maßnahmen vor, die das gewünschte WIE unterstützen. Wir arbeiten dabei agil, also feedbackgesteuert und modular.

Andere Fragestellungen im Change Management

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.